Publikation Staat / Demokratie - Soziale Bewegungen / Organisierung - Europa / EU Rot-Rot-Grün am Polarkreis

Linke Politik in Norwegen – Vorbild für die Linke in Deutschland?

Information

Reihe

Artikel

Erschienen

Mai 2011

Zugeordnete Dateien

Uns Durchschnittslinken fällt zu Norwegen vermutlich auch nicht wesentlich mehr ein als anderen: ein geografisch beeindruckendes Land mit großen Erfolgen im Wintersport. Diese beschränkte Wahrnehmung ist ein Fehler, abgesehen davon, dass Linken aller Couleur etwas mehr Neugier und etwas weniger Selbstgewissheit ohnehin gut täten.

Denn unter dem Aspekt linker (Regierungs-)Politik ist Norwegen derzeit wahrscheinlich eines der interessantesten Länder in Europa. Manche Themen, die hierzulande und anderswo eher abstrakt und theoretisch diskutiert werden, sind durch die linken Parteien Norwegens längst in praktischer Erprobung, Irrtümer und Fehler natürlich eingeschlossen.

Die Rosa Luxemburg Stiftung organisierte Ende März 2011 Informationsveranstaltungen in Kiel und Hamburg mit Referentinnen aus linken Parteien in Norwegen, die nachfolgend auszugsweise dokumentiert werden.

Linke Politik in Norwegen – Vorbild für die Linke in Deutschland?

von Axel Lochner

Die radikalste Regierungserklärung Europas

von Åsmund Strand Johansen

Linke Regierung. Chancen und Herausforderungen radikaler Realpolitik

von Conny Hildebrandt und Meinhard Meuche-Mäker