16. Februar 2020 Exkursion Film "Nachlass" und Gespräch

Information

Veranstaltungsort

Zeise Kino
Friedensallee 7-9
22765 Hamburg

Zeit

16.02.2020, 11:00 - 14:00 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte, Erinnerungspolitik / Antifaschismus, Neonazismus / Rassismus, Krieg / Frieden

Zugeordnete Dateien

Film "Nachlass" und Gespräch

„Nachlass“ ist ein Dokumentarfilm von Gabriele Voss & Christoph Hübner aus dem Jahr 2018, in dem Kinder und Enkelkinder von Verfolgten und Tätern der NS-Zeit sich mit diesem Erbe und dessen Folgen auseinandersetzen. Unter ihnen sind Barbara Brix und Ulrich Gantz aus Hamburg, die sich intensiv mit ihrer Familiengeschichte auseinandergesetzt haben. Sie werden im Anschluss zu einem Gespräch zur Verfügung stehen. Moderation Dr. Oliver von Wrochem (KZ-Gedenkstätte Neuengamme).

Hier finden Sie eine Rezension, hier den Trailer von dem Film.

In Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Neuengamme und dem Zeise-Kino Hamburg.
Gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung.

Standort

Kontakt

Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg

Telefon: 040 28003705