18. Januar 2020 Buchvorstellung Deniz Utlu - Gegen Morgen

Information

Veranstaltungsort

Eidelstedter Bürgerhaus
Saal99
Alte Elbgaustraße 12
22523 Hamburg

Zeit

18.01.2020, 20:00 - 22:00 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte, Erinnerungspolitik / Antifaschismus, Migration / Flucht, Kapitalismusanalyse, Kunst / Performance

Kosten

Normalpreis: 8,00 €
Vorverkauf: 6,00 €

Zugeordnete Dateien

Deniz Utlu - Gegen Morgen
Suhrkamp Verlag

Als Kara von Berlin nach Frankfurt fliegt, gerät das Flugzeug in ein schweres Gewitter. Im Angesicht des drohenden Absturzes scheint plötzlich Ramón wenige Reihen vor ihm zu sitzen. Ramón, der nie eingeladen war und trotzdem immer kam, der bei Kara und Karas bestem Freund Vince auf dem Sofa in der Küche übernachtete, bis er von einem Tag auf den anderen verschwand. Nach der Notlandung kehrt Kara ruhelos nach Berlin zurück, wo er sich auf die Suche nach Ramón begibt und damit auf die Spuren seiner eigenen Vergangenheit.
 
Deniz Utlu erzählt in Gegen Morgen von einer tiefen Erschütterung und fragt, was uns ausmacht: das, was wir zurückgelassen haben, oder das, was vor uns liegt. In flirrenden Bildern spürt er den Versäumnissen und Potentialen eines Lebens nach sowie der Menschlichkeit, die da beginnt, wo wir nicht auf uns selbst, sondern auf andere achten.

In Kooperation mit dem Eidelstedter Bürgerhaus. Gefördert durch die Landeszentale für politische Bildung.

Standort

Kontakt

Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg

Telefon: 040 28003705