12. März 2018 Diskussion/Vortrag Autonomes Fahren: Wirklich eine bessere Zukunft?

Information

Veranstaltungsort

fux Kaserne, Hintereingang West, 2. Stock
Bodenstedtstrasse 16
22769 Hamburg

Zeit

12.03.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

International / Transnational, Gesellschaftliche Alternativen, Staat / Demokratie, Kultur / Medien

Zugeordnete Dateien

Autonomes Fahren: Wirklich eine bessere Zukunft?

"In wenigen Jahren werden wir autonome Fahrzeuge so selbstverständlich nutzen, wie heute die von menschlichen Fahrern gelenkten Busse, Bahnen oder PKWs.“ (Daimler-Benz-Stiftung)

Mobilität und die Art und Weise unserer Fortbewegung sind die Fragen, die unseren Alltag in der Stadt und unsere Umwelt in den nächsten Jahren tiefgreifend verändern werden. Welche Veränderungen sind zu erwarten? Was macht die Technologie mit der Stadt als Raum und Institution? Gibt es auch eine Kehrseite dieser Entwicklung?

Prof. Dr. Jens Dangschat ist em. Professor für Siedlungssoziologie und Demografie der Technischen Universität Wien.

Die Reihe Metropolenpolitik Hamburg geht weiter:

26. März: Hamburg in der Globalisierung: Perspektiven in der globalen Städteliga? Mit Prof. Dr. Christof Parnreiter, Professor für Wirtschaftsgeografie an der Universität Hamburg

9. April: Smartes Hamburg? Chancen und Risiken- mit Heike Sudmann, Stadtplanerin, Sprecherin der Bürgerschaftsfraktion Die Linke für Stadtentwicklung, Verkehr und Wohnungspolitik und Andreas
Scheibner, Vorsitzender des ver.di Fachbereiches Gemeinden in Hamburg und Personalrat im Bezirksamt Eimsbüttel

23. April: Rettet Berlin! Neue Konzepte der Wohnungspolitik und Stadtentwicklung- mit Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen in Berlin und Christoph Twickel, Journalist

7. Mai: Sicherer Hafen Hamburg? Sanctuary Cities zwischen Utopie und Umsetzung- mit Helene Heuser, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg, Koordination und Lehre für die Refugee Law Clinic

In Kooperation mit dock europe. Gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung Hamburg

Standort