15. Januar 2019 Diskussion/Vortrag Gilets Jaunes – Soziale Proteste in Frankreich

Information

Veranstaltungsort

Centro Sociale
Sternstraße 2
20357 Hamburg

Zeit

15.01.2019, 19:30 - 21:30 Uhr

Themenbereiche

Arbeit / Gewerkschaften, Soziale Bewegungen / Organisierung, Commons / Soziale Infrastruktur, Kapitalismusanalyse, Partizipation / Bürgerrechte, Parteien / Wahlanalysen, Wirtschafts- / Sozialpolitik, Europa / EU, Europa der Vielen

Zugeordnete Dateien

Gilets Jaunes – Soziale Proteste in Frankreich
Vive la France CC BY-SA 2.0, an Anon

Seit Wochen protestieren Menschen in Frankreich gegen Steuererhöhungen und das ‚teure Leben‘, für höhere (Mindest-)löhne und eine als sozial ungerecht empfundene Regierungspolitik. Außergewöhnlich ist die starke Beteiligung in den Klein– und Mittelstädten, genauso die Beteiligung von Menschen, die sich bislang nicht politisch betätigt haben. Gegenüber Gewerkschaften und Parteien bestehen Vorbehalte und Ablehnung. Vorgeworfen wird ihnen, sie seien abgehängte, spießige Kleinbürger, gewalttätige Anarchisten oder in Wirklichkeit „Braunwesten“. Wer sind also die „Gelb-Westen“? Ist es zu einfach, sie als Vertreter eines abgehängten Frankreichs zu bezeichnen? Gibt es übergreifende, verbindende Motive und Ziele des Protests? Sind die Proteste der Anfang vom Ende der Präsidentschaft Macrons? Unser Referent gibt Einblicke in die Blackbox der „Gilets Jaunes“.

 

Vortrag und Diskussion mit Sebastian Chwala, Politikwissenschaftler

Gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung Hamburg

Standort