20. August 2021 Lesung/Gespräch Pflegeprotokolle

Lesung mit Frédéric Valin

Information

Veranstaltungsort

Online

Zeit

20.08.2021, 19:00 - 20:30 Uhr

Themenbereiche

Arbeit / Gewerkschaften, Geschlechterverhältnisse, Commons / Soziale Infrastruktur, Wirtschafts- / Sozialpolitik, Gesundheit und Pflege

Zugeordnete Dateien

ACHTUNG: ÄNDERUNG der UHRZEIT! Jetzt 19 Uhr

Digitale Lesung (als Videokonferenz und in Präsenz) im Rahmen der Ausstellung Systemrelevant vom 20-22.08. im KÖLIBRI / GWA St. Pauli

Wie geht es der Pflege, wie den Care-Berufen? Wie ging es den Menschen vor der Pandemie, wie währenddessen? Wie kamen sie in ihren Beruf und was haben sie dort erlebt? In Protokollen fängt Frédéric Valin die unterschiedlichen Lebensläufe, Motive und Erfahrungen jener Menschen ein, die sich kümmern: Altenpfleger:innen, Erzieher:innen, Sozialarbeiter:innen, Hospizmitarbeiter:innen, Geflüchtetenhelfer:innen. Dabei entsteht ein aufschlussreiches, sehr persönliches und berührendes Bild jener Berufe; von den Aufgaben, Herausforderungen und Belastungen. Geschichten aus jenen Bereichen, vor denen die Gesellschaft allzu oft die Augen verschließt.

Frédéric Valin, geboren 1982 in Wangen im Allgäu, lebt seit einigen Jahren in Berlin. Dort studierte er Deutsche Literatur und Romanistik, bevor er begann, als Pflegekraft, Autor und Kulturveranstalter seinen Unterhalt zu verdienen. Er schreibt regelmäßig für die taz und Neues Deutschland. Im Frohmann Verlag erschien sein Essay »Trinken gehen« (2014). Im Verbrecher Verlag erschienen die Erzählungs-bände »Randgruppenmitglied« (2010), »In kleinen Städten« (2013) sowie der Essay »Zidane schweigt. Die Àquipe Tricolore, der Aufstieg des Front National und die Spaltung der französischen Gesellschaft« (2016).


Anmeldungen an: anmeldung@gwa-stpauli.de. DieVeranstaltung wird mit den Konferenz-Tool CalloCall durchgeführt.

 

In Kooperation mit der KÖLIBRI / GWA St. Pauli. Gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung Hamburg

Kontakt

Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg

Telefon: 040 28003705