27. Oktober 2020 Exkursion Alternative Hafenrundfahrt: „Von Schatzkisten und Pfeffersäcken”

Information

Veranstaltungsort

Barkassen-Centrale Ehlers GmbH
Vorsetzen - Anleger
20459 Hamburg

Zeit

27.10.2020, 10:00 - 12:00 Uhr

Themenbereiche

Globalisierung, Wirtschafts- / Sozialpolitik, Klimagerechtigkeit

Kosten

Normalpreis: 5,00 €

Zugeordnete Dateien

Alternative Hafenrundfahrt: „Von Schatzkisten und Pfeffersäcken”

Woher stammt unser Kaffee, wo verbirgt sich das weltweit größte Lager für Orientteppiche und wieso hat das bitterarme Liberia eine der größten Handelsflotten? Eine Fahrt hinter die Kulisse aus Backsteinmauern und Containerbrücken. Es geht um Kaffee und Kakao, Sojabohnen und Bananen, Jeans und Rüstungsgüter.

Die Fahrt veranschaulicht die Hintergründe des Welthandels mit Afrika, Asien und Lateinamerika. Sie erklärt, warum Kaffee und Kakao so billig geworden sind, warum Schrott ein Exportschlager ist und wer an dem extrem ungleichen Handel zwischen Nord und Süd verdient.

Die Anzahl der Teilnehmer*innenzahl ist aufgrund der pandemiebedingten Auflagen begrenzt. Eine Anmeldung mit dem Formular unter anmeldung@rls-hamburg.de ist erforderlich. Die Teilnahme ist nur mit unserer Bestätigung möglich. Vor Ort muss für die Plausibilitätsprüfung ein Lichtbildausweis bereitgehlten werden. Auf der Barkasse besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie der Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Den Teilnahmebeitrag bitte passend bereithalten.

Durchgeführt von Hafengruppe Hamburg

Gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung

Standort

Kontakt

Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg

Telefon: 040 28003705