1. Oktober 2020 Exkursion Ein feministischer Stadtspaziergang

AUSGEBUCHT ! Auf den Spuren der Frauen*kämpfe in Hamburg

Information

Veranstaltungsort

Innenstadt
Hamburg

Zeit

01.10.2020, 17:30 - 19:30 Uhr

Themenbereiche

Parteien- / Bewegungsgeschichte, Geschlechterverhältnisse, Partizipation / Bürgerrechte, Feminismus

Kosten

Normalpreis: 5,00 €

Zugeordnete Dateien

Wir wollen die historischen Geschichten von bekannten und unbekannten Frauen* aus Hamburg kennenlernen. Seien es Klosterfrauen, Wohltäterinnen, "Hexen" oder Kontoristinnen. Deren Geschichten wir oftmals vergessen.
Themen sollen die weibliche Armut und insbesondere der frühe feministische Aufbruch in Hamburg sein.

Wir wollen uns über historische sowie aktuelle Kämpfe informieren, gedenken und uns inspirieren lassen. Denn damals wie heute sind die Kämpfe und Probleme vielfältig.

Führung durch Wiebke Johannsen (Historikerin)

Der Spaziergang dauert ca. zwei Stunden.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich!
Bitte obenstehendes Anmeldeformular ausfüllen und senden an: anmeldung@rls-hamburg.de
Die Teilnahme ist nur nach Bestätigung durch uns möglich.


Gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung Hamburg.

Kontakt

Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg

Telefon: 040 28003705